Senderlogo NITRO Österreichprogramm

NITRO Austria

Empfangsmöglichkeiten

Icon Satellit Österreichprogramm

Satellit

Icon Kabel Österreichprogramm

Kabel

Icon Antenne Österreichprogramm

Antenne

Icon Gemeinschaftsantennen-Anlage Österreichprogramm

GA-Anlage

NITRO Austria via Satellit

NITRO Austria ist über den Satelliten ASTRA 19,2°Ost österreichweit frei empfangbar.

Falls Sie den Sender noch nicht in Ihrer Programmliste vorfinden, können Sie die Sender ganz einfach mit unserer Empfangshilfe zu Ihrer Senderliste hinzufügen. 

(Möglicherweise benötigen Sie, abhängig vom Hersteller, nicht alle Empfangsparameter.)

 

Senderlogo NITRO Österreichprogramm

SD Satellitenempfang

Empfangsdaten
  • SAT: ASTRA 19,2° Ost
  • Art: DVB-S
  • Transponder: 115
  • Frequenz: 12.663 MHz
  • Symbolrate: 22.000
  • FEC: 5/6
  • Polarisation: horizontal (H)
  • unverschlüsselt
  • Empfangshilfen

Sie brauchen Hilfe beim Satelliten-Empfang?

NITRO Austria via Kabel

NITRO Austria ist in Österreich in so gut wie jedem digitalen Kabelnetz empfangbar und kann mit jedem handelsüblichen digitalen TV-Gerät oder Kabel-TV Receiver empfangen werden. 

Anbei finden Sie eine Übersicht der Programmplätze der 5 größten Kabelnetzbetreiber in Österreich.

Senderlogo NITRO Österreichprogramm

SD Kabelempfang

A1 TV

A1 Xplore TV (ehemals A1 TV)
Im Netz von A1 finden Sie NITRO Austria auf Programmplatz 17.

Nähere Informationen finden Sie auf A1.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

Magenta (UPC)

Magenta TV (ehemals UPC Austria)
Im Netz von Magenta finden Sie NITRO Austria auf Programmplatz 33.

Nähere Informationen finden Sie auf Magenta.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

Kabelplus

Im Netz von Kabelplus finden Sie NITRO Austria auf Programmplatz 39.

Nähere Informationen finden Sie auf kabelplus.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

LIWEST

Im Netz von LIWEST finden Sie NITRO Austria auf Programmplatz 19.

Nähere Informationen finden Sie auf LIWEST.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

CableLink (Salzburg AG)

Im Netz von CableLink finden Sie NITRO Austria auf Programmplatz 27 (TV PLUS & TV BASIS).

Nähere Informationen finden Sie auf Salzburg AG.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

Senderlogo NITRO Österreichprogramm

HD Kabelempfang

A1 TV

A1 Xplore TV (ehemals A1 TV)
Im Netz von A1 finden Sie NITRO Austria in HD auf Programmplatz 17.

NITRO Austria empfangen Sie im Netz von A1 ab dem Tarif L in HD-Qualität.  

Nähere Informationen finden Sie auf A1.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

Magenta

Magenta TV (ehemals UPC Austria)
Im Netz von Magenta finden Sie NITRO Austria in HD auf Programmplatz 215 (TV HD Recorder).

Um NITRO RTL Austria im Netz von Magenta in HD empfangen zu können, benötigen Sie das TV M bzw. TV L Paket.

Nähere Informationen finden Sie auf Magenta.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen. 

CableLink (Salzburg AG)

Im Netz von CableLink finden Sie NITRO Austria in HD auf dem Programmplatz 27 (TV PLUS).

Um NITRO Austria im Kabelnetz von CalbeLink in HD-Qualität empfangen zu können, benötigen Sie das TV PLUS Paket, oder das TV BASIS Paket in Kombination mit dem HD-Extra Paket.

Nähere Informationen finden Sie auf Salzburg AG.
Angaben ohne Gewähr, Programmplätze können von der Tabelle abweichen.

Sollten Sie die Sender noch nicht in Ihrer Senderliste vorfinden, dann starten Sie einfach den automatischen Sendersuchlauf:

Anleitung automatischer Digitaler Sendersuchlauf

1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres TV- oder Kabelreceivers auf und suchen Sie nach dem Menü-Punkt „Digitaler-Sendersuchlauf“. (Die Bezeichnung kann je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen)

2. Wählen Sie „Automatischer Suchlauf“ aus.

3. Ihr TV oder Receiver sucht nun automatisch nach verfügbaren Kabelsendern.

4. Speichern Sie die gefundenen Programme.

Sollte der Empfang von NITRO Austria über Ihren Kabelnetzanschluss noch nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Kabelnetzbetreiber, oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir versuchen eine Einspeisung des Senders für Sie zu ermöglichen.

NITRO Austria via Antenne

SimpliTV bietet österreichweit mittels DVB-T2 (Terrestrik) Sendetechnik NITRO Austria zum Empfang an.

Für den Empfang von SimpliTV benötigen Sie ein DVB-T2 fähiges Empfangsgerät oder eine SimpliTV Box in Kombination mit einer Zimmer- oder Hausantenne.

Die aktuellen und detaillierten Empfangsfrequenzen für Ihre Region, sowie alle weiteren Informationen finden Sie auf SimpliTV.at.

* Die Verfügbarkeit einzelner Sender kann je nach Bundesland und Region variieren. Eine gesamte Übersicht aller Sendestationen in Österreich finden Sie unter https://www.simplitv.at/senderliste/.

Logo SimpliTV

Alle weiteren Infos finden Sie auf simplitv.at.

NITRO Austria via
Gemeinschaftsantennen-Anlage

Viele Gemeindebauten, Genossenschaftsanlagen oder Wohnhausanlagen bieten Ihren Bewohnern TV-Signale über eine eigene TV-Hausanlage (GA-Anlage) an. Die Handhabe ist hierbei wie bei „normalem“ Kabel-TV gleich. 

Sollten Sie NITRO Austria noch nicht in Ihrer Senderliste vorfinden, dann starten Sie für den Empfang einfach einen automatischen Sendersuchlauf.

Anleitung automatischer Digitaler Sendersuchlauf

1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres TV- oder Kabelreceivers auf und suchen Sie nach dem Menü-Punkt „Digitaler-Sendersuchlauf“. (Die Bezeichnung kann je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen)

2. Wählen Sie „Automatischer Suchlauf“ aus.

3. Ihr TV oder Receiver sucht nun automatisch nach verfügbaren Kabelsendern.

4. Speichern Sie die gefundenen Programme.

Sollte der Empfang von NITRO Austria über Ihre Haus- /GA-Anlage noch nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte direkt Ihre Hausverwaltung / Haus-Techniker, oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir versuchen eine Einspeisung des Senders für Sie zu ermöglichen.

info@oesterreichprogramm.at
Kontakt
Logo Österreichprogramm Schriftzug unten

info@oesterreichprogramm.at

Kontakt

Logo Österreichprogramm Schriftzug unten