AUTOMATISCHER SENDERSUCHLAUF

 

 

Automatischer Satelliten-Sendersuchlauf

Hier finden Sie praktische Anleitungen für den automatischen Sendersuchlauf auf den gängigsten Fernsehgeräten und Receiver. U.a. für folgende Marken: LG-TVs, Samsung TVs, SONY TVs, Grundig TVs, Medion TVs, Philips TVs, WISI Reciever, TechniSat, Kathrein, TRIAX und viele weitere Hersteller.

Öffnen Sie hierfür die Einstellungen Ihres TVs oder Receivers und suchen Sie nach „Automatischen Sendersuchlauf“.

TV-Geräte

SAMSUNG (ab 2017)
  1. Öffnen Sie “Einstellungen/ Menü” Ihres Samsung TVs.
  2. Navigieren Sie anschließend mit den Pfeiltasten zum Punkt „Senderempfang“.
  3. Wählen Sie nun „Automatischen Sendersuchlauf“ aus.
  4. Wählen Sie Ihre Empfangsart (Satellit, Kabel oder Terrestrik) aus und starten Sie den Sendersuchlauf durch klick auf den Button „Scan“.
  5. Ihr Samsung-TV sucht nun nach den verfügbaren Sendern und speichert diese automatisch ab. 
SAMSUNG (vor 2017)
  1. Öffnen Sie „Einstellungen/ Menü“ Ihres Samsung TVs.
  2. Navigieren Sie anschließend mit den Pfeiltasten zum Punkt „Senderempfang“ und drücken Sie die „OK“-Taste.
  3. Wählen Sie nun „Autom. Sendersuchlauf“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  4. Klicken Sie im nächsten Fenster nochmals auf „Autom. Sendersuchlauf“.
  5. Es öffnet sich anschließend ein Hinweisfenster, klicken Sie auf „Start“.
  6. Stellen Sie nun den Suchlaufmodus auf „Voll“ , Satellit auf ASTRA 19,2 und den Suchmodus auf „Alle Sender“. 
  7. Starten Sie den Sendersuchlauf durch klick auf den Button „Scan“.
  8. Ihr Samsung-TV sucht nun nach allen verfügbaren Sendern und speichert die neue Senderliste automatisch ab.
LG (WebOS 3.0 / ab 2013)
  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres LG TVs.
  2. Navigieren Sie nun zum Menüpunkt „Sender“.
  3. Wählen Sie den Menüpunkt „Programmsuche und -einstellungen“ aus und bestätigen mit der Eingabetaste / OK Taste.
  4. Wählen Sie „Autom. Einstellungen“ aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Eingabetaste/ OK Taste.
  5. Im Nächsten Schritt wählen Sie bitte die Empangsart „Satellit“ aus. Klicken Sie anschließend auf „weiter“.
  6. Wählen Sie nun Ihre bevorzuge Senderreihung aus (AUSTRIA / AKTIV / HD Austria / andere Anbieter) und klicken Sie anschließend auf „weiter“.
  7. Im nächsten Schritt (Satelliteneinstellungen) nehmen Sie bitte keine Änderungen vor und klicken Sie auf „weiter“.
  8. Beim Punkt „Satellitentyp“ klicken Sie, ohne Änderungen vorzunehmen, bitte ebenfalls auf „weiter“.
  9. Ihr LG-TV sucht nun nach den verfügbaren Sendern und reiht diese automatisch in Ihre Senderliste ein.
LG (WebOS 1.0 / bis 2012)
  1. Drücken Sie die „Home“-Taste auf Ihrer Fernbedienung um ins Hauptmenü Ihres TVs zu gelangen.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu den „Einstellungen“ (⚙) und drücken Sie die „OK“-Taste.
  3. Es öffnet sich eine Menüleiste am rechten Bildschirmrand. Navigieren Sie hier mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Alle Einstellungen“.
  4. Wählen Sie im Untermenü „Programmsuche und -einstellungen“ aus und bestätigen mit der „OK“-Taste.
  5. Wählen Sie „Autom. Einstellungen“ aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl wieder mit der „OK“-Taste.
  6. Im Nächsten Schritt wählen Sie bitte die Empangsart „Satellit“ aus.
  7. Wählen Sie nun Ihre bevorzuge Senderreihung aus (AUSTRIA / AKTIV / Anderer Anbieter). Klicken Sie auf „weiter“.
  8. Im nächsten Fenster klicken Sie nochmals auf „weiter“.
  9. Wählen Sie im nächsten Schritt „erneute Programmsuche“ aus.
  10. Ihr LG-TV sucht nun nach den verfügbaren Sendern und reiht diese automatisch in Ihre Senderliste ein.
SONY (Android TV)
  1. Drücken Sie die HOME/ Menü-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie zu den Einstellungen (⚙) Ihres Sony TVs.
  3. Wählen Sie nun die „Digitalen Einstellungen“ aus.
  4. Im nächsten Schritt wählen Sie den Menüpunkt „SAT Einstellungen“ und anschließend „Digitaler Satellitensuchlauf“ aus.
  5. Sie werden nun gefragt, ob Sie einen digitalen Satellitensuchlauf starten möchten. Bestätigen Sie mit „Ja“.
  6. Wählen Sie Ihre Satellitenantenne aus. Klicken Sie auf „weiter“.
  7. Wählen Sie die Suchoption „Normaler Suchlauf“ aus.
  8. Wählen Sie jetzt Ihre bevorzugte Senderliste aus.
  9. Nehmen Sie im nächsten Schritt keine Änderung vor und klicken Sie auf „weiter“.
  10. Ihr Sony-TV sucht nun nach allen verfügbaren Sendern und speichert die neue Senderliste automatisch ab.
SONY (ohne Android TV)
  1. Drücken Sie die „Home“-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Anschließend navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Einstellungen“ und drücken Sie die „OK“/ Eingabetaste -Taste.
  3. Wählen Sie nun das Untermenü „Digitale Einstellungen“ aus.
  4. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Automatischer Satellitensuchlauf“ und drücken Sie die „OK“/ Eingabetaste -Taste.
  5. Es öffnet sich ein Hinweisfenster. Klicken Sie hier auf „Ja“.
  6. Wählen Sie Ihre bevorzugte Satellitenprogrammliste. Es empfiehlt sich „Allgemeiner Satellit“ auszuwählen.
  7. Bei “Suchlaufoption” wählen Sie „Normaler Suchlauf“ aus.
  8. Im Nächsten Schritt wählen Sie „Vollständiger Suchlauf“ aus und klicken Sie auf „Weiter“.
  9. Jetzt können Sie ggf. an Ihrer Antennenkonfiguration Änderungen vornehmen, ansonsten klicken Sie auf „Start“.
  10. Ihr SONY-TV sucht nun nach allen verfügbaren Sendern und speichert die neue Senderliste automatisch ab.
Grundig Vision - Fire TV Edition
  1. Drücke Sie die „Menü-/ Home-Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Einstellungen“ und anschließend zu „LIVE TV“. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der „Eingabe“-Taste Ihrer Fernbedienung.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie „Sendersuche“ aus und bestätigen Sie wieder mit der „Eingabe“-Taste.
  4. Überprüfen Sie bitte, ob Ihr Grundig TV mit Ihrer Signalquelle verbunden ist (SAT). Klicken Sie anschließend auf „weiter“.
  5. Wählen Sie „Österreich“ bei der Ländereinstellung aus. Bestätigen Sie wieder mit der „Eingabe“-Taste.
  6. Bei Empfangsart wählen Sie „Satellit“ aus.
  7. Falls Sie zuvor einen Sendersuchlauf durchgeführt haben, fragt Ihr Grundig TV ob die aktuelle Senderliste überschrieben werden soll. Bestätigen Sie mit „JA“.
  8. Bei Satellitenbetreiber wählen Sie „Voll“ aus.
  9. Wählen Sie  den Satelliten„Astra 19,2°O“ aus. Bestätigen Sie wieder mit der „Eingabe“-Taste.
  10. Im nächsten Schritt drücken Sie die „Play/Pause“-Taste und der Suchlauf wird gestartet.
  11. Ihr Grundig Vision mit Fire TV sucht nun nach den verfügbaren Sendern und speichert die neue Senderliste automatisch ab.
Telefunken
  1. Drücken Sie die „Menü“-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Installation“.
  3. Wählen Sie nun „Automatischer Sendersuchlauf“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  4. Im nächsten Schritt wählen Sie „Satellit“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  5. Um die Kanalsuche zu starten klicken Sie auf „Ja“.
  6. Drücken Sie anschließend die „grüne“-Taste Ihrer Fernbedienung um den Suchlauf zu starten.
  7. Sie können nun die voreingestellte Liste laden, oder einen komplett neuen Suchlauf starten. 
  8. Ihr TELEFUNKEN TV sucht nun nach allen verfügbaren Sendern und speichert die neu gefunden Sender automatisch in Ihre Senderliste ab.
Philips (ohne Android TV)
  1. Drücken Sie die „Settings-Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Konfig./ Konfiguration“ und drücken Sie die „OK“-Taste.
  3. Im nächsten Schritt navigieren Sie zu „Sendersuche“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl wieder mit der „OK“-Taste.
  4. Wählen Sie „Sender neu installieren“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  5. Wählen Sie die richtige Signal-Quelle (SAT/ Kabel oder Terrestrik) aus und starten Sie den Vorgang über den Button „Fertig“.
  6. Der Sendersuchlauf wird nun durchgeführt. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  7. Sobald der Suchlauf abgeschlossen wurde, speichert Ihr TV die neu gefundenen Programme und fügt Sie Ihrer Senderliste hinzu.

Receiver

Arion
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie nun mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Kanalsuche“ und klicken Sie anschließend auf die „OK“-Taste.
  3. Navigieren Sie nun zu „automatische Suche“ und drücken Sie wieder die „OK“-Taste.
  4. Jetzt können Sie Einstellungen an der Suche vornehmen. Achten Sie darauf, dass der Satellit auf „ASTRA 1“ eingestellt wurde.
  5. Drücken Sie die „rote“-Farbtaste auf Ihrer Fernbedienung um die Sendersuche zu starten.
  6. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Sendern.
  7. Nach der Suche erscheint ein Hinweis, ob Sie die neu gefundenen Sender speichern möchten. Klicken Sie auf „OK“.
  8. Ihr Receiver speichert jetzt die neuen Sender ab.
ESTRO
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie zum Menüpunkt „Einstellungen“ und drücken Sie die „OK“-Taste.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie „Installation“ aus und drücken Sie wieder die „OK“-Taste.
  4. Wählen Sie im nächsten Fenster den Menüpunkt „Schnelle Kanalsuche“ aus, um einen automatischen Suchlauf zu starten.
  5. Überprüfen Sie den Satelliten (ASTRA 19,2°Ost/E) und drücken Sie die „OK“-Taste.
  6. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren SAT-Programmen.
  7. Drücken Sie die „OK“-Taste um den Suchlauf abzuschließen.
Eycos
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Installation“ und anschließend zu „Antennen Suchlauf“. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der „OK“-Taste.
  3. Geben Sie Ihren Geräteschutz-Pin ein: Standard: 0000
  4. Stellen Sie den Suchmodus auf „alle“ und starten Sie den Sendersuchlauf mittels der „gelben“-Farbtaste.
  5. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Programmen.
  6. Klicken Sie im Anschluss auf „Ja“, um die neuen Sender zu speichern.
Kathrein
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Programmsuchlauf“ und klicken Sie anschließend auf die „OK“-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie „Automatischer Suchlauf“ aus.
  4. Überprüfen Sie die Daten für den Automatischen Suchlauf und navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Suchlauf starten“.
  5. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der „OK“-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  6. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Sendern. Im Anschluss speichert Ihr Gerät die neuen Sender automatisch ab.
TechniSat (älteres Modell) / Orbitech / Telestar
  1. Öffnen Sie das „Menü“ Ihres Receivers.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten Ihrer Fernbedienung zu „Sender suchen“, danach klicken Sie auf die „OK“-Taste.
  3. Wählen Sie nun „Automatische Suche“ aus und bestätigen Sie dies mit der „OK“-Taste.
  4. Im nächsten Fenster stellen Sie den Suchmodus auf „alle Sender“.
  5. Klicken Sie auf „Suche starten“.
  6. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Sendern.
  7. Im letzten Schritt können Sie die Programme automatisch einsortieren lassen, oder die neuen Programme manuell einsortieren. Bestätigen Sie anschließend mit der „OK“-Taste Ihrer Fernbedienung.
TechniSat
  1. Öffnen Sie das „Menü“ Ihres TechniSat Receivers.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten Ihrer Fernbedienung zu „Sender suchen“ und klicken Sie auf die „OK“-Taste.
  3. Wählen Sie nun „Automatische Suche“ aus und bestätigen Sie dies mit der „OK“-Taste.
  4. Im nächsten Fenster stellen Sie den Suchmodus auf „alle Sender“.
  5. Klicken Sie auf „Suche starten“.
  6. Ihr TechniSat Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Sendern.
  7. Im letzten Schritt können Sie die Sender automatisch einsortieren lassen, oder die neuen TV-Sender manuell einsortieren. Bestätigen Sie anschließend mit der „OK“-Taste Ihrer Fernbedienung.
Thomson
  1. Drücken Sie die „Menü“-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Installation“, anschließend wählen Sie „Kanalsuche“ aus.
  3. Überprüfen Sie die Angaben (Satellit ASTRA 19,2°O/E) und starten Sie den Suchlauf durch Klick auf „Suche diesen Sat“.
  4. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Sendern und speichert die neu gefunden Sender automatisch in Ihre Senderliste ab.
Topfield
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten im Hauptmenü zu „Installation“ und bestätigen dies mit der „OK“-Taste.
  3. Wählen Sie jetzt „Kanalsuche“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  4. Im nächsten Schritt stellen Sie den “Suchlauf auf „Auto“
  5. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Suchlauf starten“.
  6. Starten Sie den Suchlauf durch drücken der „OK“-Taste.
  7. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Programmen und speichert diese in Ihre Senderliste automatisch ab.
TRIAX
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten im Hauptmenü zu „Einstellungen“ und drücken Sie die „OK“-Taste.
  3. Wählen Sie „Installation“ aus, danach drücken Sie wieder die „OK“-Taste.
  4. Navigieren Sie anschließend mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Programmsuche“.
  5. Stellen Sie den Satellit auf ASTRA 19,2°Ost/ „ASTRA 1“. Bei Such-Typ wählen Sie „Automatischer Suchlauf“ aus.
  6. Drücken Sie die „rote“-Farbtaste auf Ihrer Fernbedienung um den Suchlauf zu starten.
  7. Ihr Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Programmen. Drücken Sie im Anschluss die „OK“-Taste um die neuen Sender zu speichern.
WISI
  1. Drücken Sie die „Menü Taste“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Wählen Sie mit den Pfeiltasten im Hauptmenü den Menüpunkt „Installation“ aus.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie „Sendersuche“ aus und drücken Sie die „OK“-Taste.
  4. Ändern Sie in der Zeile „Suchmodus“ die Einstellung auf „automatisch“.
  5. Um die automatische Sendersuche zu starten, navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu „Sendersuche“ und bestätigen mit der „OK“-Taste.
  6. Ihr WISI Receiver sucht nun nach allen verfügbaren Programmen.
  7. Beim Verlassen des Menüs werden Sie aufgefordert die neuen Programme zu speichern oder wieder zu löschen. Die entsprechende Auswahl treffen Sie mit den Pfeiltasten und bestätigen dies mit der „OK“-Taste.
info@oesterreichprogramm.at
Kontakt
Logo Österreichprogramm Schriftzug unten

info@oesterreichprogramm.at

Kontakt

Logo Österreichprogramm Schriftzug unten